Resolution:Biographies of living people/de

From the Wikimedia Foundation
< Resolution:Biographies of living people
Revision as of 21:47, 7 May 2009 by Cbrown1023 (talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Resolutionen Artikel über lebende Personen Feedback
Die einzige verbindliche Version ist die englische Original-Fassung.
Diese Resolution über die Haltung der Wikimedia Foundation zu Biografien lebender Personen wurde im April 2009 verabschiedet.

Die Wikimedia Foundation nutzt diese Gelegenheit, um erneut auf einige Grundprinzipien unserer gemeinsamen Vision, Mission und Werte hinzuweisen. Einer dieser allen unseren Projekten gemeinsamen Werte ist die Verpflichtung, den neutralen Standpunkt zu wahren.

In unserem Bemühen, eine Wissensquelle anzubieten, die wertvoll und nutzbar für alle ist, tragen wir Verantwortung, diese Werte aufrechtzuerhalten, auch indem wir zutreffende Informationen bereitstellen. Mitwirkende der Wikimedia-Projekte haben Ressourcen von gewaltiger Größe und Umfang geschaffen. Wie wir seit mehreren Jahren betonen, ist neben der Quantität des verfügbaren Wissens die Qualität von maßgeblicher Bedeutung. Die allgemein hohe Qualität der Informationen in Wikimedia-Projekten wurde durch mehrere Studien bestätigt, aber es ist wichtig, dass wir auch weiterhin nach Verbesserung streben. Wie bei allen Unternehmungen, die Lehr- und Informationsmaterial bereitstellen, müssen Fehler vermieden werden, insbesondere, wenn sie Schaden verursachen können. Ein Bereich, für den das zutrifft, sind Texte über lebende Personen.

Zunehmend sind Wikimedia-Artikel unter den ersten Suchmaschinenergebnissen bei nahezu jeder Suchanfrage. Das bedeutet, wenn ein Arbeitgeber, ein Mitarbeiter, Freund, Nachbar oder Bekannter nach Informationen über eine Person sucht, kann er sie auf den Wikimedia-Seiten finden. Ebenso wie die Popularität der Wikimedia-Projekte wächst, wächst die Verantwortung der Autoren sicherzustellen, dass Artikel über lebende Personen neutral geschrieben, zutreffend und ausreichend belegt sind.

Mit dem Wachsen unserer Popularität sind einige Aspekte bedeutender geworden:

  • Viele Menschen erstellen Artikel in einem übermäßig werbenden Ton: über die selbst, jemanden, den sie verehren oder jemanden, der sie dafür bezahlt. Diese Artikel sind nicht neutral und finden daher keinen Platz in unseren Projekten. Grundsätzlich schützt die Wikimedia-Gemeinschaft die Projekte gut vor diesem Problem, indem sie solche glorifizierenden Darstellungen löscht oder verbessert.
  • Manchmal vandaliert jemand einen Artikel über lebende Personen. Die Wikimedia-Gemeinschaft hat Werkzeuge und Techniken entwickelt, um Vandalismus entgegenzuwirken. Im Allgemeinen funktioniert das gut.
  • Einige Artikel über lebende Personen enthalten kleine Fehler, sind schlecht geschrieben oder ohne Belege. Artikel über Personen, die kaum bekannt sind, werden häufig vernachlässigt und nur langsam, wenn überhaupt, verbessert.
  • Manchmal werden Bearbeitungen gemacht, um andere zu verunglimpfen. Das ist schwierig festzustellen und zu unterbinden, besonders, wenn der arglistige Autor beharrlich ist.

Das Kuratorium der Wikimedia Foundation hält die globale Wikimedia-Gemeinschaft an, unsere Verpflichtung für qualitativ hochwertige, zutreffende Informationen aufrecht zu erhalten und zu bekräftigen, indem sie

  1. sicherstellt, dass Projekte aller Sprachen, in denen lebende Personen beschrieben werden, Richtlinien vorhalten, die die besondere Beachtung der Prinzipien Neutralität und Überprüfbarkeit in solchen Artikeln fordern
  2. die Menschenwürde und Privatsphäre berücksichtigt, wenn Informationen entfernt oder hinzugefügt werden, besonders bei Artikeln von kurzlebigem oder geringem Interesse
  3. neue technische Mechanismen erforscht, um Bearbeitungen, besonders wenn sie lebende Personen betreffen, zu bewerten und Leser in die Lage versetzen, Probleme zu melden
  4. jede Person, die eine Beschwerde über ihre Darstellung in unseren Projekten vorbringt, mit Geduld, Freundlichkeit und Respekt behandelt und andere anhält, das ebenso zu tun.