Press releases/Version .5/Deutsch

From the Wikimedia Foundation
Jump to: navigation, search

Wikimedia kündigt die Veröffentlichung der Wikipedia Version 0.5, einer CD mit einer Sammlung von Artikeln aus dem englischsprachigen Wikipedia, an.

Kontakt: 
Wikimedia France
press-fr@wikimedia.org 

ST. PETERSBURG, FL – Die Wikimedia Foundation und Linterweb kündigen die Veröffentlichung der Wikipedia Version 0.5, einer kompakten CD mit einer Sammlung von ungefähr 2000 Artikeln aus dem englischsprachigen Wikipedia, an. Dieses Projekt ebnet den Weg für viele solcher Sammlungen mit noch größeren Versionen, die in vielen Sprachen geplant sind.

“Wir freuen uns sehr über die Wikipedia Version 0.5, weil sie die Mission der Wikimedia Foundation, Wissen jedem Menschen zugänglich zu machen, widerspiegelt. Diese Version unterstützt nicht nur die Menschen, die keinen Zugang zum Wissen im Internet haben, sonder zeigt auch einige der besten Artikel, die auf Wikipedia geschrieben wurden,” erkärte Florence Devouard, Vorsitz der Wikipedia Foundation.

Die Software wurde von Linterweb entwickelt. Die Kriterien für die Wahl der Artikel, die von der Wikipedia Community bestimmt wurden, waren die Qualität und die Wichtigkeit der Artikel. Unter den Themengebieten, die hier abgedeckt werden befinden sich unter anderen Geographie, Kunst, Literatur, Wissenschaft, Geschichte und Naturwissenschaften. Benutzer können die Artikel durchsuchen indem sie eine eingebaute Suchmaschine benutzen oder durch Navigationsseiten surfen.

Martin A. Walker, ein Chemieprofessor der State University of New York in Potsdam, spielte bei der Produktion der Wikipedia Version 0.5 und der Festlegung der Kriterien für die Auswahl der Artikel eine zentrale Rolle.

“Obwohl dies nur eine Testveröffentlichung ist“, sagt Walker, “haben wir uns wirklich bemüht etwas zu schaffen worauf die Wikipedia Community stolz sein kann. Wir wollten die Hauptthemengebiete abdecken und ebenfalls eine Selektion der Artikel einschließen, die zu den aller besten auf Wikipedia zählen. Diese Sonderartikel beabsichtigen gut geschrieben, verständlich und außerdem fehlerfrei, objektiv, frei von Vandalismus und Werbung zu sein.“

In aller erster Linie sorgte Wikimedia France dafür, dass die CD erfolgreich entwickelt und das Geschäft mit Linterweb, einer französischen Technologiefirma, unter Dach und Fach gebracht wurde. Zukünftig plant Wikimedia France auch in Zusammenarbeit mit Linterweb eine solche CD in französischer Sprache zu produzieren. Die französisch-englische Zusammenarbeit hat sich als sehr erfolgreich erwiesen und die zwei Gruppen werden weiterhin Ideen und Quellen austauschen.

Die Wikipedia Version 0.5 kann unter http://www.wikipediaondvd.com bestellt werden. Außerdem wurden Großhändler damit beauftragt beim Vertrieb der CDs zu helfen. Linterweb entwickelt im Moment ein Mitgliedschaftsprogramm für Webmasters, die daran interessiert sind für die CD zu werben (http://www.regipub.com). Ihnen wird ein Prozentsatz des Gewinns aus den verkauften CDs zurück gezahlt. Ein Teil der Einnahmen wird der Wikimedia Foundation gespendet. Die CD wird mit Macintosh (Intel) OS X, Windows (back to Windows 98) und Linux kompatibel sein. Abgesehen von der Wikipedia Version 0.5, wird während der nächsten Wochen eine DVD mit polnischen Wikipediaartikeln veröffentlicht werden. Die DVD, die von Wikimedia Poland und Helion Co. produziert wird, wird 239 000 handverlesene Artikel und 59 000 Bilder beinhalten.

Über die Wikimedia Foundation

Die Wikimedia Foundation, Inc. ist eine in den USA registrierte, steuerlichabsetzbare und gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation. Sie verwaltet die Websites für Wikipedia und andere Projekte von Wikimedia.

Über Linterweb

Linterweb ist eine französische Firma, die vor 5 Jahren gegründet wurde und sich ursprünglich auf Web-Development konzentrierte. Außerdem hat die Firma nahezu all ihre Produkte als Open Source Software zur Verfügung gestellt. Diachron gesehen hat sich Linterweb auf Data mining, indexing Tools, Website Bezugswesen und geographiebezogene Informationsabfrage spezialisiert. Für weitere Informationen: http://www.linterweb.fr