Press statements/Wikipedia, Stronger and More Stable than Ever, thanks to our Community's Support/Deutsch

From the Wikimedia Foundation
Jump to: navigation, search

Wikipedia ist stärker und stabiler denn je – dank der Unterstützung unserer Gemeinschaft

Glauben Sie nicht alles, was Sie lesen – Wikipedia wird in absehbarer Zukunft nicht eingestellt. Im Gegenteil, die Online-Enzyklopädie ist stärker und stabiler als je zuvor, was sie ihrer stetig wachsenden Popularität und weltweiten Unterstützung verdankt. Ungeachtet ihres Erfolgs finanziert sich die Wikipedia – wie die meisten gemeinnützigen Organisationen – vollständig aus Spenden und ist daher auf Zuwendungen angewiesen.

Die freie Online-Enzyklopädie hat im letzten Jahr einen enormen Wachstumsschub erlebt und ist inzwischen eine der zehn meistbesuchten Websites der Welt. Um mit diesem Wachstum Schritt halten zu können, musste die Wikimedia Foundation, die diese Website gemeinnützig betreibt, mehr Computerhardware und Netzwerkbandbreite zur Verfügung stellen.

„Zurzeit besteht Wikipedia aus sechs Millionen Artikeln in 200 Sprachen. Und die Anzahl steigt ständig. Durch diese Menge Information, die gespeichert, und durch den beträchtlichen Datenverkehr, der bewältigt werden muss, sind unsere Kosten enorm gestiegen. Als weltweit tätige, gemeinnützige Organisation müssen wir sehr kreativ sein, um diesen wachsenden Herausforderungen begegnen zu können“, sagt Florence Devouard, Vorsitzende von Wikimedia.

Trotz allem müssen sich die Benutzer keine Sorgen machen. Der letzte Spendenaufruf hat gezeigt, dass die weltweite Gemeinschaft Wikipedia liebt und entschlossen ist, sie zu erhalten.

„In vier Wochen haben wir über eine Million Dollar gesammelt. Ich sage über eine Million, denn es gehen noch immer vereinzelte Spenden ein. Die Bandbreite reichte von großen Summen, die wir von großen Spendern erhalten haben, bis hin zu Ein-Dollar-Spenden von Schülern. Die Spendenkampagne hat sehr gut gezeigt, wie vielfältig die Unterstützung ist, die wir erhalten“, erklärt Devouard weiter.

Während der LIFT-Konferenz im schweizerischen Genf wurde Frau Devouard Anfang Februar mit den Worten zitiert, Wikipedia verfüge über genug flüssige Mittel, um ihre Server für die nächsten drei Monate zu betreiben. Diese Aussage wurde von einzelnen Personen fehlinterpretiert, die daraus schlussfolgerten, Wikipedia würde innerhalb dieses Zeitrahmens eingestellt werden. Frau Devouard erklärte hierzu später, die Vorstellung, Wikipedia abzuschalten, sei zu radikal. Eine solche Maßnahme sei in absehbarer Zukunft nicht zu erwarten.

Tatsächlich wollte Frau Devouard nur veranschaulichen, wie sehr Wikipedia zurzeit auf Spenden angewiesen ist. Im Rahmen der letzten Buchprüfung der Wikimedia Foundation wurde der Stiftung empfohlen, jeweils genug flüssige Mittel für die Betriebskosten von sechs Monaten verfügbar zu haben. Momentan existieren Rücklagen für vier Monate.

Wenn Sie wissen möchten, wie sich die Betriebskosten von Wikimedia zusammensetzen, dann besuchen Sie folgenden Link: http://wikimediafoundation.org/wiki/What_we_need_the_money_for (auf Englisch).

Um häufig gestellte Fragen zu den Spendenkampagnen zu sehen, folgen Sie bitte diesem Link: http://wikimediafoundation.org/wiki/FAQ_zur_Spendenkampagne.

Über die Wikimedia Foundation

Die Wikimedia Foundation ist eine internationale, gemeinnützige Organisation, die sich der Sammlung, Entwicklung und Verbreitung von freien Inhalten in den unterschiedlichsten Sprachen verschrieben hat und diese Inhalte über Wiki-basierte Projekte der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellt. Sie betreibt die Websites von Wikipedia und anderen Wikimedia-Projekten.