Nutzungsbedingungen

From the Wikimedia Foundation
< New Terms of use
Revision as of 11:39, 17 May 2012 by Thehelpfulone (talk | contribs) (sync with http://meta.wikimedia.org/w/index.php?title=Terms_of_use/Introduction/de&oldid=3760917)

Jump to: navigation, search
In other languages English  · العربية · asturianu · български · Deutsch · English · español · فارسی · suomi · français · galego · עברית · interlingua · Bahasa Indonesia · italiano · 日本語 · 한국어 · македонски · Nederlands · polski · português · português do Brasil · русский · slovenščina · svenska · Tiếng Việt · 中文(简体)‎ · 中文(繁體)‎


Nach einem historischen Prozess der Bearbeitung und Kommentierung durch die Gemeinschaft wurden die Nutzungsbedingungen von Wikimedia aktualisiert. Die neue, überarbeitete Version tritt am 25. Mai 2012 in Kraft.

Die aktualisierte Nutzungsbedingungen sind das Ergebnis eines einzigartigen, auf Kooperation beruhenden Prozesses, bei dem mehr als 200 Bearbeitungen und 4500 Diskussionszeilen eingearbeitet wurden. Während eines Zeitraums von mehr als 140 Tagen war die Wikimedia-Community damit beschäftigt, vorgeschlagene Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen zu prüfen, zu verfassen und neu zu verfassen, wodurch mehr als 120 problematische Punkte gelöst werden konnten. Noch nie zuvor wurden die Nutzungsbedingungen einer bedeutenden Website mittels einer derart interaktiven, auf Kooperation beruhenden Anstrengung verfasst. Das Kuratorium hat den endgültigen Entwurf der aktualisierten Nutzungsbedingungen am 6. März 2012 offiziell genehmigt. Die Nutzungsbedingungen leisten unter anderem Folgendes:

  • Bessere Verständlichkeit: Die aktualisierte Vereinbarung enthält eine einfach zu lesende Zusammenfassung, die das Verständnis der Nutzungsbedingungen erleichtert.
  • Größere Sicherheit: Die aktualisierten Nutzungsbedingungen untersagen eine Reihe von Handlungen – beispielsweise das Installieren von Schadsoftware –, die die Sicherheit der Systeme von Wikimedia beeinträchtigen könnten. Wenn auch diese Beschränkungen keine Richtlinienänderung darstellen, machen sie deutlich, welche Verhaltensweisen nicht akzeptabel sind.
  • Klarere Rollen: Als Reaktion auf den vielfach geäußerten Wunsch nach besseren Leitlinien stellt die aktualisierte Vereinbarung die Rollen und Verantwortungsbereiche der Gemeinschaft, speziell zum Beispiel der Bearbeiter und Beitragenden, klar. Diese Nutzungsbedingungen zielen auch darauf ab, Richtlinien bereitzustellen, anhand derer vermieden werden kann, dass Benutzer in Schwierigkeiten geraten.
  • Mehr Feedback aus der Gemeinschaft: Die aktualisierte Vereinbarung stellt sicher, dass zukünftige Aktualisierungen von einem auf Kooperation beruhenden Diskussionsprozess begleitet werden. Zur Aktualisierung wird Benutzern ein Kommentierungszeitraum von mindestens 30 Tagen eingeräumt, ehe eine wesentliche Überarbeitung (mit Genehmigung des Kuratoriums) in Kraft tritt. Es gibt eine Ausnahme für dringliche rechtliche oder verwaltungstechnische Änderungen, welche nach dreitägiger Ankündigung vorgenommen werden können.
  • Deutlichere Darstellung der freien Lizenzierung: Aus Sicht einiger waren die bisherigen Nutzungsbedingungen hinsichtlich der Anforderungen an die freie Lizenzierung bisweilen verwirrend. Mit der aktualisierten Vereinbarung wird versucht, diese Anforderungen für Benutzer und Beitragende deutlicher zu erklären (ohne bestehende Praktiken zu ändern).
  • Mehr Möglichkeiten gegen Belästigungen, Bedrohungen, Stalking, Vandalismus und sonstige langfristige Problempunkte: Die Nutzungsbedingungen bringen deutlich zum Ausdruck, dass Handlungen dieser Art untersagt sind. Neu für Wikimedia kommt hinzu, dass die aktualisierte Vereinbarung die Möglichkeiten für ein globales Verbot bei extremen, Wiki-übergreifenden Verstößen verbessert – ein Bedürfnis, das von zahlreichen Mitgliedern der Gemeinschaft geäußert wurde. Wenngleich das globale Verbot durch diese Nutzungsbedingungen genehmigt wird, wird es durch Richtlinien der Gemeinschaft umgesetzt.
  • Besserer Rechtsschutz: Die aktualisierten Nutzungsbedingungen beinhalten rechtsbezogene Abschnitte, die häufig dazu verwendet werden, den Schutz eines Internetangebotes wie unserem zu verbesseren, wie beispielsweise eine bessere Erläuterung unserer Rolle als Hosting-Dienst sowie Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen für die Foundation.

Selbstverständlich stehen wir in einer Reihe mit anderen Organisationen, die von ähnlichen Grundüberzeugungen geleitet sind wie wir und die vergleichbare Vereinbarungen eingearbeitet haben, darunter zum Beispiel das Internet Archive, Creative Commons, Mozilla Firefox, Open Source Initiative, Project Gutenberg, Linux Foundation, Stack Exchange, WikiSpaces und WordPress.com.

Ohne die engagierte Arbeit und das Fachwissen unserer Gemeinschaft wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. Wir zollen der Gemeinschaft Beifall für ihre Teilnahme an diesem innovativen Prozess. Die Nutzungsbedingungen keiner anderen großen Website beruhen auf einem vergleichbar hohen Ausmaß an Kooperation.