Neues

Die Wikipedia begrüßt den ersten Universal Code of Conduct seiner Art, erstellt für die neue Internet-Ära

2. Februar, 2021. Die Wikimedia Foundation, die gemeinnützige Organisation, welche die Wikipedia betreibt, hat den ersten Universal Code of Conduct seiner Art ins Leben gerufen. Er erweitert die bestehenden Regeln der Projekte, um ein weltweites Set an Gemeinschaftsstandards zu erschaffen, womit negativem Verhalten auf der Website begegnet wird.

Mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung hat Zugang zum Internet, ein Zuwachs, der im Zusammenhang mit Polarisierung steht. Auch die Gewalt durch Online-Äußerungen gegen marginalisierte Gruppen und ethnische Gemeinschaften ist angestiegen, so heißt es in einem Bericht des Council on Foreign Relations. In Anbetracht dieser Entwicklungen ist es wichtiger denn je, dass die Foundation und die Freiwilligen-Gemeinschaften die Rechenschaftspflicht für Inhalt auf den Wikimedia-Projekten verstärkt, einschließlich der Wikipedia, der größten Online-Enzyklopädie der Welt. Das gilt auch für die Richtlinien, welche das Verhalten der Nutzer regeln.

“Unsere Arbeit ist auf der radikalen Prämisse aufgebaut, dass jeder in der Lage sein soll, am Wissen teilzunehmen”, sagt Katherine Maher, Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation. “Unser neuer universeller Verhaltenskodex erschafft bindende Standards, um das Verhalten auf den Wikimedia-Projekten zu verbessern und um unsere Gemeinschaften darin zu bestärken, aggressives und negatives Verhalten in der gesamten Wikimedia-Bewegung anzusprechen. Mithilfe dieser Anstrengung können wir eine Umgebung für Beitragende und Leser erschaffen, die einladender und inklusiver ist, und eine repräsentativere Wissensquelle für die Welt.”

Mehr als 1.500 Wikipedia-Freiwillige aus 19 verschiedenen Wikipedia-Projekten, die fünf Kontinente und 30 Sprachen repräsentieren, haben an der Erschaffung des universellen Verhaltenskodexes mitgewirkt. Zusätzlich zu seinem weltweiten und inklusiven Entwicklungsprozess ist der neue Kodex transparent. Anders als Gemeinschaftsstandards in der Technologiewelt, die länger und weniger verständlich sind, hat der neue Kodex 1.600 Wörter, in dem die Foundation und die Gemeinschaft aggressives und inakzeptables Verhalten klar definiert.

“Der Universal Code of Conduct macht einen wichtigen Schritt in der Entwicklung unserer Mission aus, indem wir eine einladende, sichere und inklusive Umgebung für unsere Beitragenden erschaffen, und eine offenere und stärkere Bewegung für Freies Wissen”, sagt Mará Sefidari, Vorsitzende des Stiftungsrats der Wikimedia Foundation. “Um wirksamere Richtlinien zu erstellen arbeiten wir eng mit unseren weltweiten Freiwilligen-Gemeinschaften zusammen, damit wir ihre Herausforderungen kennenlernen und Wege diskutieren, dies anzusprechen. Der endgültige Kodex kodifiziert ihre Ideen und ihr Feedback um einen gleichwertigen Zugang zu Wissen auf der ganzen Welt zu verbessern.”

Die herausstechendsten Standards des Kodex beinhalten:

  • Akzeptables Verhalten wird deutlich definiert.
  • Aggressives Verhalten wird für alle Wikipedia-Teilnehmer innerhalb und außerhalb der Projekte abgegrenzt.
  • Machtmissbrauch und Beeinflussung zur Einschüchterung anderer wird verhindert.
  • Das absichtliche Hinzufügen von falschem oder ungenauem Inhalt wird bewusst bekämpft.
  • Er wird einen konsistenten Prozess der Durchsetzung und eine geteilte Verantwortlichkeit zwischen der Foundation und den Freiwilligen-Gemeinschaften  zur Verfügung stellen.

 

In Verbindung mit dem 20-jährigen Jubiläum der Wikipedia, das am 15. Januar gefeiert worden ist, bedeutet die Einsetzung des neuen Universal Code of Conduct einen wichtigen Schritt in der Entwicklung der Mission der Website, einen zivilisierten öffentlichen Raum zu schaffen, der die Summe allen menschlichen Wissens einfängt. Während es zuvor Standards gegeben hat, die von den Freiwilligen implementiert worden sind, welche die einzelnen Wikimedia-Projekte betreffen, gab es keine allgemeinen Regeln, die für alle Projekte gelten. Der neue Kodex steht also für das Engagement der Foundation, Räume zu schaffen, die die Vielfalt der Gedanken, der Religion, der sexuellen Orientierung, des Alters, der Kultur und der Sprache fördern, um einige Beispiele zu nennen.

Als nächsten Schritt werden die Foundation und die Freiwilligen, die den Prozess leiten, weitere Gespräche führen, um besser zu verstehen, wie lokale und regionale Wikipedia-Projekte die neuen Standards durchsetzen werden.

Über die Wikimedia Foundation

Die Wikimedia Foundation ist die gemeinnützige Organisation, welche die Wikipedia und die anderen Wikimedia-Projekte für Freies Wissen betreibt. Unsere Vision ist eine Welt, in der jeder einzelne Mensch frei an der Summe allen Wissens teilhaben kann. Wir glauben, dass jeder das Potential hat, etwas zu unserem geteilten Wissen beizutragen, und dass jeder in der Lage sein soll, auf dieses Wissen frei zuzugreifen. Wir betreiben die Wikipedia und die Wikimedia-Projekte, bauen Software-Erfahrungen, um Wikimedia-Inhalte zu lesen, dazu beizutragen und zu teilen, unterstützen die Freiwilligen-Gemeinschaften und Partner, welche ermöglichen, dass die Wikimedia und Freies Wissen gedeihen.

Die Wikimedia Foundation ist eine gemeinnützige, nicht profitorientierte Organisation, die von Spenden abhängig ist. Wir erhalten Spenden von Millionen von Individuen auf der ganzen Welt, wobei die durchschnittliche Spende etwa 15 Dollar beträgt. Wir erhalten Spenden auch durch institutionelle Förderungen und Geschenke. Die Wikimedia Foundation ist eine steuerbefreite Organisation in den USA nach 501(c)(3) mit Sitz in San Francisco, Kalifornien, USA.

Read more Uncategorized

Helfen Sie uns dabei, das Wissen der Welt zu befreien.

Wegen ihrer Gemeinnützigkeit werden die Wikipedia und unsere verwandten Projekte für Freies Wissen vor allem über Spenden unterstützt.

Spenden Sie jetzt

Verbindung — 連接

Bleiben Sie über die Wikimedia Foundation auf dem laufenden

Erhalten Sie Aktualisierungen per E-Mail

Abonnieren Sie Nachrichten über laufende Projekte und Initiativen.

Kontaktieren Sie eine Person

Fragen über die Wikimedia Foundation oder unsere Projekte? Kontaktieren Sie unser Team.

Bildnachweis