Stephen LaPorte ist General Counsel der Wikimedia Foundation, der globalen Non-Profit-Organisation, die Wikipedia und die Wikimedia-Projekte für freies Wissen unterstützt.

Stephen hat 2012 bei der Wikimedia Foundation angefangen und hat seitdem verschiedene leitende Funktionen in der Rechtsabteilung der Foundation innegehabt, zuletzt als stellvertretender General Counsel, wobei er ein breites Spektrum rechtlicher Probleme behandelte, darunter Copyright, Marken, Governance und Öffentlichkeitspolitik. In seinen vorherigen Rollen hat er mehrere beachtliche Initiativen geleitet, um den Zugang zu Wissen zu schützen und die Rechte der hunderttausenden freiwilligen Beitragenden zu verteidigen, die Wikipedia und die Wikimedia-Projekte bearbeiten.

Stephen ist auch aktiver Beitragender zu Wikipedia, Wikisource und Projekten für freie Software. Zu seinen Open-Source-Projekten zählen interaktive Visualisierungen von Zusammenarbeit auf Wikipedia in Echtzeit, etwa als Mitbegründer von Listen to Wikipedia und eines wöchentlichen Newsletters über die meistbearbeiteten Wikipedia-Artikel.

Stephen machte seinen BA-Abschluss an der University of Nebraska-Lincoln und seinen JD an der University of California im Hastings College of the Law.

Profile — الصفحة الشخصية

Andere Mitglieder vonRechtsabteilung

Wikimedia Foundation offices - camera shy photo
Barbora Studihradova
Legal Fellow, Legal interns and fellows
Wikimedia Foundation offices - camera shy photo
David Rochford
Lead Program Manager, Anti-Harassment, Trust and Safety
Amy Vossbrinck
Executive Assistant to the CFO, F&A, and the General Counsel, Finance and Administration

Bildnachweis